Kooperation mit Schulen

Warum wir mit Schulen zusammenarbeiten

Die Zusammenarbeit mit Schulen liegt uns sehr am Herzen.

Unser Kindertagebuch “Eine Woche voller Glück” eignet sich sehr gut auch für den Einsatz im Schulunterricht ab Klassenstufe 2 oder 3.

So können die SchülerInnen das Buch nach einer kurzen Einführung in das jeweilige Wochenthema unter Anleitung der Lehrkraft in Tandems oder Kleingruppen eigenständig ausfüllen und so Gemeinsamkeiten herausarbeiten, über Unterschiede sprechen und sich insgesamt zu den Wochenthemen austauschen. Die Schüler werden durch die Arbeit mit dem Buch individuell gefördert und der Zusammenhalt der Schüler untereinander gestärkt.

Wie eine Kooperation ausgestaltet werden kann

Kooperationen starten auf Initiative von Lehrkräften. Hierbei bieten sich grds. zwei Möglichkeiten:

  • Die Schule (bzw. die Elternschaft der Schüler) finanziert die Bücher selbst und bezieht die Bücher über uns zu einem stark vergünstigten Preis (Anfragen bitte per E-Mail an schule@sonntagskinder.shop)
  • Die Schule bewirbt sich bei uns um eine Spenden-Kooperation und erhält die Bücher von uns unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Mehr dazu siehe weiter unten auf dieser Seite.

Wann eine Spenden-Kooperation in Frage kommt

Wir möchten, dass auch SchülerInnen Zugang zu unserem Kindertagebuch erhalten, deren Eltern die Anschaffungskosten nicht oder nur unter Anstrengung finanzieren könnten. Daher bieten wir Spenden-Kooperationen für Schulklassen an, bei denen ein Großteil der Schüler in eher einkommensschwachen Haushalten lebt.

Bei Interesse sende uns bitte eine E-Mail an schule@sonntagskinder.shop. Details über das Bewerbungsverfahren erläutern wir dann per Mail.

Schulkooperation

Bei Interesse bitte Mail an schule@sonntagskinder.shop